Funk-Rauchwarnmelder Q smoke 5.5

Funktechnik vereinfacht die jährliche Wartung.
Der Funk-Rauchwarnmelder Q smoke 5.5 löst im Gefahrenfall nicht nur einen Alarm aus. Über das integrierte Funkmodul lassen sich Statusmeldungen an die bewährten QUNDIS-Zählerfern­auslese­systeme Q AMR und Q walk-by übertragen. Nach dem Eindrehen in den Sockel geht der Rauchwarnmelder automatisch in Betrieb und sendet Installationstelegramme an das Q AMR-Funknetzwerk bzw. die Q walk-by-Testauslesetelegramme. Neben der jährlichen Sichtprüfung kann der Gerätezustand zu Wartungszwecken bequem aus der Ferne abgefragt werden. Das vereinfacht Wartungsprozesse und spart Kosten. Der Qualitätsrauchmelder Q smoke 5.5 trägt ebenfalls das „Q“-Siegel (geprüft vom VdS, Prüfnummer G215027), da er neben der europäischen Rauchmeldernorm DIN EN 14604:2005 die strenge vfdb-Richtlinie 14/01:2010-05 erfüllt. Dank der Verschmutzungs­kompensation arbeitet der Melder absolut zuverlässig.
Q_smoke_5_5

NEU: Ferninspizierbarer Funk-Rauchwarnmelder Q smoke 5.5 R

Funktechnik vereinfacht Prozesse und spart Kosten.
Der Q smoke 5.5 R ist gemäß der novellierten DIN 14676 ferninspizierbar. Mit einem regelmäßigen Funktionsselbsttest prüft das Gerät verschiedenste Parameter und übermittelt die Ergebnisse, mittels des integrierten Funks, an die bewährten QUNDIS Fernauslesesysteme (Q AMR und Q walk-by). Somit kann der Gerätezustand jederzeit bequem aus der Ferne abgefragt werden. Die jährliche Prüfung vor Ort entfällt. Das vereinfacht Prozesse und spart Kosten. Nach dem Eindrehen in den Sockel geht der Rauchwarnmelder automatisch in Betrieb und sendet Installationstelegramme an das Q AMR-Funknetzwerk bzw. die Q walk-by-Testauslesetelegramme. Mittels Ultraschall überwacht der Q smoke 5.5 R das Umfeld auf Hindernisse und erfasst bzw. erlernt entsprechende Abweichungen bei Erstinbetriebnahme. Dank der Überwachung der Raucheintrittsöffnung, Selbsttest des Warnsignals und der Verschmutzungskompensation arbeitet der Melder absolut autark und zuverlässig.
Q_smoke_5_5_R

Q smoke Genius H

Zuverlässig und ausdauernd.
Der Standalone-Rauchwarnmelder Q smoke Genius H ist „Made in Germany“ – von der Entwicklung bis zur Produktion. Er erfüllt neben der Produktnorm DIN EN 14604:2005 zusätzlich die vfdb-Richtlinie 14/01:2009-10 und damit die strengen Anforderungen des „Q“-Siegels (geprüft vom VdS, Prüfnummer G209178). Er gehört somit zu den Qualitätsprodukten auf dem deutschen Rauchmeldermarkt. Um die Nachtruhe der Bewohner nicht zu stören, werden zwischen 22 und 6 Uhr (Winterzeit, MEZ) Statusmeldungen (z. B. Batt-Low) unterdrückt, welche den Betrieb des Rauchwarnmelders nicht beeinträchtigen. Die optische Anzeige wird nachts gedimmt. Die Montage kann direkt mittels einer oder zwei Schrauben an der Decke erfolgen oder mit einem speziellen Klebepad. Alternativ ist der Q smoke Genius H einsatzbar in vorhandenem Hekatron- Rauchwarnmelder-Sockel der Genius-Serie.
Q_smoke_Genius_H
0

Your Cart